Kategorien
Uncategorized

CROWD-Essen, Woche 5:

Liebe NachbarInnen,

das sonntägliche Update zum Kiezessen: Weiterhin herrscht Unklarheit für die Gastronomie zum Zeitplan und Umfang eines Neustarts – Es gibt einfach keine klare Aussage. Vielleicht erfolgt diese am 6. Mai nach dem Treffen der Ministerpräsidenten. Nichts genaues weiß man nicht. Umso wichtiger, dass wir weiterhin unterstützen wo es geht! Seit gestern also nun buchbar: Mittagessen für die nächste Woche!

Aber: Die Zugriffe auf die Webseite kiezessen.de und die Bestellungen waren in der letzten Woche weniger als in den Wochen davor. Vielleicht drückt das hier eine gewisse „Ermüdung“ aus, die es mittlerweile auch mit den ganzen Einschränkungen und Verboten gibt. Was meint Ihr?

Und dann treibt mich noch der Gedanke um, was wir als Kiez mit diesen ganzen tollen Erfahrungen von Solidarität und Unterstützung machen, wenn das „nächste Normal“ von dem jetzt soviel geredet wird Einzug gehalten hat. Besorgungen für fremde NachbarInnen, Masken nähen, Kiezessen, … Was bleibt davon in welcher Form bestehen? Und lohnt es sich nicht, daraus festere Initiativen zu machen? Und wann können wir uns eigentlich alle mal zusammen auf dem Tuchollaplatz treffen, alle Restaurants schmeißen ein Festessen an einer langen Tafel, eine Band spielt auf, Kinder malen den Platz mit Kreide bunt an und…. und…. und….

Nur mal so´n paar Gedanken am Sonntagabend – schreibt gerne Eure mit dazu.

Habt eine schöne Woche – trotz dem ganzen Corona-Scheiß!
Frederik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.